News - Delegiertenversammlung hat in Schupfart stattgefunden

28.01.2017
Delegiertenversammlung hat in Schupfart stattgefunden
(dm) An der 80. Delegiertenversammlung von Swiss Cycling Fricktal konnte Präsident Philipp Rheinegger im Clublokal des VMC Schupfart 26 Delegierte sowie Gäste und Sportler begrüssen. Ein besonderer Gruss ging an die anwesenden Ehrenmitglieder sowie René Heiz, Gemeindeammann von Schupfart.
Die Versammlung wurde mit einem bunten, musikalischen Strauss von Liedern durch den Männerchor Schupfart unter der Leitung von Eckart Otto eröffnet. Die Vereinspräsidentin des gastgebenden Vereins, Doris Müller, begrüsste ihrerseits alle Anwesenden im vereinseigenen Clublokal des VMC Schupfart. René Heiz überbrachte Grüsse des Gemeinderates Schupfart.
Abschied und Austritt
Leider musste im Verlauf des Jahres 2016 wiederum von einigen Mitgliedern Abschied genommen werden. Die Versammlungsteilnehmer erhoben sich dazu und gedachten ihren Vereinskameradinnen und –kameraden zu passendem Gesang des Männerchors.
Auch gab es einen Vereins-Austritt zu verzeichnen, nämlich vom VMC Obermumpf.
 
Philipp Rheinegger hielt in seinem Jahresbericht Rückblick auf das Jahr 2016. In 6 Vorstandssitzungen wurde das ganze Jahr organisiert. Sämtliche Rennen des Fricktaler Cups wurden vom Vorstand juriert, dafür ein herzliches Danke.
 
Sportler-Ehrungen
An der Delegiertenversammlung wurden folgende Sportlerinnen und Sportler für ihre Podestplätze an einer Schweizermeisterschaft sowie für die Teilnahme an Welt- oder Europameisterschaft geehrt:
 
Bike
Niederberger Noel, VC Leibstadt, 3. Schweizermeisterschaft Downhill
Waldburger Simon, VC Leibstadt, 2. Schweizermeisterschaft 4Cross
Gärtner Fabian, VC Leibstadt, 3. Schweizermeisterschaft 4Cross
 
Strasse
 
Güller Timo, RV Sulz, 3. Schweizermeisterschaft U23
Steinacher Cyrill, RV Sulz, 1. Aargauer Kriteriumsmeisterschaft Junioren/Anfänger
Weiss Martina, RV Sulz, 1. Aargauer Bergmeisterschaft Damen
Wendelspiess Diego, VC Kaisten, 1. Aargauer Bergmeisterschaft U23
Weiss Dominik, RV Sulz, 1. Schweizermeisterschaft U15
Weiss Fabian, RV Sulz, 3. Schweizermeisterschaft U15
Jungradler Sulz-Gansingen, 2. Schweizer Schülermeisterschaft
 

Ehrungen und Wahlen
Für 35 Jahre im Einsatz für Swiss Cycling Fricktal, davon 2 Jahre im Vorstand und 18 Jahre als Präsident sowie in sämtlichen Rennen in der Jury aktiv wurde Karl Dinkel geehrt. Ebenso wurde seine Frau, Bernadette Rippstein, für 34 Jahre Einsatz im Swiss Cycling Fricktal geehrt. Swiss Cycling Fricktal ist 80 Jahre alt und zusammen haben sie sagenhafte 69 Jahre Einsatz gezeigt. Dafür wurden sie mit einem Gutschein und Blumen geehrt.
 
Die beiden Rechnungsrevisoren Franz Zundel und Marcel Weber haben ihren Rücktritt erklärt. Sie erhielten ebenfalls ein Dankesgeschenk.
 
Alle zwei Jahre müssen Vorstand und Revisoren gewählt werden. Tagespräsident Paul Winter führte die Wahlen durch. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl. Der Sitz der Aktuarin war seit letztem Jahr verwaist und für dieses Amt stellte sich nun Pia Roth, Sulz, zur Verfügung. Alle Vorstandsmitglieder wurden gewählt und auch Beat Weiss, RV Sulz, und Erich Soder, VMC Helvetia Möhlin, wurden als neue Rechnungsrevisoren ehrenvoll gewählt.
 
Gesunde Finanzen
 
Kassier Thomas Mahrer konnte eine solide Rechnung präsentieren. Der Beitrag von Swiss Cycling Aargau für den Nachwuchs wurde herzlich verdankt. Weiter genehmigte die Versammlung einen Budgetposten für die Anpassung der Vereinsfahne. Infolge der Umbenennung in Swiss Cycling Fricktal muss der Schriftzug erneuert werden.
 

Unter «Diverses» überbrachte Jakob Winterberg die besten Grüsse vom Kantonalverband. Der Kantonalverband schätze die grossen Aktivitäten im Fricktal sehr. Doris Müller, Präsidentin VMC Schupfart, konnte informieren, dass am Samstag, 8. April 2017, die neue Bikeroute am Thiersteinberg offiziell eingeweiht werde. Organisator des Anlasses sei der Jurapark Aargau, der Festakt finde in Schupfart statt. Ausserdem habe Esther Süess ihr Kommen für eine Autogrammstunde angekündigt und jedermann sei herzlich eingeladen.
Mit den besten Wünschen für eine unfallfreie Saison schloss Präsident Philipp Rheinegger die Versammlung.